Blog Grid 1/3

Viele Pensionskassen nehmen Verantwortung nicht wahr.

Pensionskassen: Den Fehlbaren droht eine Strafe Tages Anzeifer 24.10.2015 Leserbrief dazu: Tagesanzeiger 29.10.2015  
Weiter lesen

ABB Votum Brigitta Moser-Harder

ABB-GV 30.04.2015 Trakt. 2. Konsultativabstimmung Vergütungsbericht 2014 Liebe Aktionärinnen und Aktionäre Verschiedentlich wurde an den Generalversammlungen kritisiert, dass die Boni ein Vielfaches des Grundsalärs betragen. Zudem würde bei den millionenhohen Gehaltspaketen
Weiter lesen

UBS GV 2015 Bericht von Brigitta Moser-Harder

Das Aktionariat der UBS ist zu rund 2/3 in ausländischen Händen. So ist die Opposition gegen zu hohe Entschädigungen minim. Einzig Ethos und Actares empfahlen  bei allen Vergütungsabstimmungen ein Nein. Hier eine Zusammenfassung einiger interessanter Punkte der UBS-GV:
Weiter lesen

Änderung des OR (Aktienrechts) „Vorentwurf“

– Änderung des OR (Aktienrecht)  „Vorentwurf“ Vernehmlassung bis 15. März 2015 – Erläuternder Bericht dazu – Unsere Stellungnahme vom 2.März 2015 an den BR zum Vorentwurf – Aktienrecht soll modernisiert werden Bundesamt für Justiz vom 28. Nov.
Weiter lesen

Verordnung des Bundesrates

Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) Tritt per 1. Jan 2014 in Kraft und bleibt bis die Gesetze vom Parlament erlassen und in Kraft sind. Unsere Kommentare und Änderungswünsche vom 20. Juli 2013 an den BR zur Verordnung
Weiter lesen

Economiesuisse besetzt Spitze neu

Der Wirtschaftsdachverband Economiesuisse will nach der verlorenen Abstimmung über die Abzockerin­itia­ti­ve wieder schlagkräftiger werden. Direktor Pascal Gentinetta und Präsident Rudolf Wehrli räumen deshalb ihre Posten. Die vielen Fehler in der Kampagne halfen unserer
Weiter lesen

Verordnung gegen die Abzockerei – Vorentwurf

Mit der Veröffentlichung des Vorentwurfs zur Verordnung gegen die Abzockerei eröffnete Justizministerin Siomonetta Sommarugadie bis zum 28. Juli dauernde Anhörung.  Anschliessend werden die Rechtskommissionen des Ständerates und des Nationalrates konsultiert. Per Ende November
Weiter lesen